16. Curbici Veterano: 10.07.-11.07.2013

Es sind 86 Bilder vorhanden, pro Seite werden maximal 20 Bilder angezeigt!


Nach der Jubiläums-Oldtimer Rallye im vergangenen Jahr, lud die Stadt Zörbig und die Organisationsgemeinschaft zur 16. Curbici Veterano ein. Die traditionelle Oldtimer-Ralle war auch im Jahr 2013 genau die richtige Veranstaltung zum Erreichen einer breiten Darstellung in der Öffentlichkeit.
Auch in diesem Jahr hatte sich die Organisationsgruppe wieder viel Mühe gegeben, zwei interessante und abwechslungsreiche Tage in der Stadt Zörbig und näheren Umgebung zu bereiten.
Weit über 100 Teilnehmer zeigten in verschiedenen Prüfungen, in welchem guten Zustand sich die über 30 Jahre alten Automobile, Motorräder und Nutzfahrzeuge befinden.
Bereits in den vergangen zwei Jahren wurde die Rallye von unterschiedlichen Jubiläen in der Stadt begleitet – so auch in diesem Jahr. Thomas Selle, der große Sohn der Stadt (Komponist, Kirchenmusiker und Musikdirektor der Stadt Hamburg) hatte in diesem Jahr seinen 350. Todestag. Auch Christian Gottlieb Jäger, einst Kaufmann und Rittergutsbesitzer in Spören sowie Gründer der Tabakfabrik in Zörbig und Erbauer vom Dorotheenhof, hätte in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag begangen.

Die Ausfahrt führte am Samstag von Zörbig aus nach Gröbzig, zum dortigen Mauseturm und Spinndüsen-Museum. Unterwegs fanden Durchfahrtskontrollen und Sonderprüfungen statt.

Mit der Sonntags-Ausfahrt fand erstmals eine Oldtimer-Parade durch die Zörbiger Innenstadt statt. Vom Marktplatz aus fuhr die rund 2 Kilometer lange Oldtimerschlange durch Zörbigs Innenstadt. Vom Rathaus aus ging es anschließend im Minutenabstand nach Gut Mößlitz. Auf den Weg dorthin mussten Durchfahrtskontrollen gefunden und Sonderprüfungen, wie in Zörbig, Spören, Quetzdölsdorf, Göttnitz und Stumsdorf abgelegt werden.
Der Mittagsbrunch und die Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung fand bei schönstem Wetter auf dem Rittergut in Mößlitz statt. Ortsbürgermeister Jürgen Ebinger und Stadtbürgermeister Rolf Sonnenberger bedankten sich bei allen Teilnehmern für ihr kommen und machten bereits auf die 17. Curbici Veterano im Jahr 2014 aufmerksam. Nach dem Grußworten nahmen beide mit Fahrtleiter Ralf Zschoche die Siegerehrung vor.


Gewinner des Friedrich-Lutzmann-Wanderpokals:

Motorräder
Indian Scout, Baujahr 1938
Harald Arnecke, Weckolsheim (F)

Automobile
Horch Sachsenring P240 (Cabrio&Kombi), Baujahr 1957/1958
Bodo Schmidt, Nauendorf

Sieger/in für das beste Kostüm:
Andrea & Ingo Innerasky mit Mercedes 200D, Baujahr 1966

Auswertung & Übersicht Platzierungen:

Automobilklasse:

Klasse A5
Klasse A6
Klasse A7
Klasse A8
Klasse A9

Motorradklasse:

Klasse M1
Klasse M2
Klasse M3
Klasse M4


  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Schlossplatz Zörbig
  • Start zur Ausfahrt
  • Start zur Ausfahrt
  • Start zur Ausfahrt
  • Start zur Ausfahrt
  • Start zur Ausfahrt
  • Start zur Ausfahrt
  • Start zur Ausfahrt
  • Start zur Ausfahrt
  • Start zur Ausfahrt
  • Start zur Ausfahrt

Seite  1 |  2 |  3 |  4 |  5 | 

zur Übersicht der vorhandenen Rückblicke